Nicht eingeloggt (Login)

Blutspende im UKR

Universitätsklinikum Unternehmenskommunikation
Blutspende im UKR

Im Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) werden täglich Blutkonserven von Spendern entnommen, um damit die Versorgung der Patienten vor Ort bestmöglich sicherzustellen. Dabei unterscheiden sich die Blutspenden hier von denen anderer Einrichtungen. Denn schon während der Entnahme werden im UKR aus dem gespendeten Blut bestimmte Blutbestandteile wie Thrombozyten, Leukozyten oder Blutplasma herausgefiltert, die für unterschiedliche Zwecke benötigt werden. Diese sind beispielsweise akute Eingriffe bei Patienten mit hohem Blutverlust nach Unfällen, Herz- und Gefäßoperationen sowie der Einsatz in der Therapie von Krebspatienten. Die Zahl der im Universitätsklinikum Regensburg entnommenen Blutzellspenden blieb in den letzten Jahren erfreulicherweise stabil. Dem gegenüber steht jedoch ein steigender Bedarf. Jeder Interessierte ist daher herzlich zur Blutspende im Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin des UKR eingeladen.

Kanal: Universitätsklinikum - Unternehmenskommunikation

Erstellt am: 08.01.2016 11:03
Letzte Aktualisierung: 12.01.2016 08:29